Blättern nach links
Gäste- und Veranstaltungszentrum
Büsum | 2018
Das Gäste- und Veranstaltungszentrum am Südstrand des Nordsee-Heilbaades Büsum bedarf nach 30 Jahren Betriebszeit auf vielen Ebenen einer Erneuerung. Das 1982 fertig gestellte Gebäude entspricht heute nicht mehr den funktionalen, betrieblichen oder gestalterischen Anforderungen.

Um den Gästen einen auf heutige Maßstäbe und Bedürfnisse abgestimmten attraktiven Aufenthalt bieten zu können, vergab die Gemeinde Büsum 2015 den Auftrag für eine Voruntersuchung und Gestaltungsstudie samt Kostenschätzung. Die Studie soll als Basis für weitere Maßnahmen dienen und eine anschauliche Grundlage für weitere politische und finanzielle Entscheidungen bieten. Ebenso bestehen Pläne hinsichtlich einer qualitativen Ausweitung des Angebots, das auf hiesige Wetterverhältnisse abgestimmt ist, um den Touristen auch bei Schlechtwetter Alternativen bieten zu können. Nach wichtigsten Erkenntnissen der Voruntersuchung stehen eine Modernisierung und bauliche Erweiterung des Gebäudes an sowie die Umgestaltung der Funktionsräume und die Gewährleistung von barrierefreien Zugängen. Nicht nur bauliche Veränderungen innerhalb des Gebäudes erwarten das Kurgastzentrum, auch die Außenflächen sollen entsprechend neu gestaltet werden, um der attraktiven Lage auf hohem Niveau gerecht zu werden.

Bauherr: Gemeinde Büsum
Blättern nach rechts