Blättern nach links
Lehrter Straße
Berlin | 2018
Das Ensemble aus insgesamt 23 Häusern entsteht in Laufnähe zum Berliner Hauptbahnhof – innerhalb des zukunftsträchtigen städtebaulichen Entwicklungsareals der Lehrter Straße. Acht Architekturbüros beteiligen sich im Rahmen eines städtebaulichen Workshop-Verfahrens an der Planung dieses knapp 38.000 Quadratmeter großen Grundstücks.

Zwei Gebäude mit reiner Wohnnutzung werden von Tchoban Voss Architekten geplant und errichtet. Die beiden sechs- und achtgeschossigen Bauten sind als Vier- und Dreispänner geplant und fügen sich im rechten Winkel zueinander in ein spitzwinkliges Häusergefüge, das in einer Nord-Süd-Achse ausgerichtet ist. Schlichte, auf wenige markante Details reduzierte Außenerscheinung und helle, angenehme Farbgebung unterstreichen den ruhigen Wohncharakter der Gesamtanlage. Um in der grünen Umgebung zu entspannen, müssen zukünftige Bewohner nicht einmal vor die Tür – alle Wohnungen sind mit großzügigen Balkonen ausgestattet. Alle Hauszugänge sind barrierefrei ausgeführt.

Bauherr: Groth Gruppe
Blättern nach rechts