Blättern nach links
Tiefgarage Überseequartier
Hamburg | 2010
"Parken und Boulevard-Treppenhaus in der HafenCity"
Unter dem gesamten Überseequartier wurde die Errichtung einer zweigeschossigen Tiefgarage geplant. Die mit der Tiefgarage bebaute Fläche hat eine Gesamtgröße von 13.315 qm. Für beide Ebenen zusammen ergibt sich eine BGF von ca 26.630 qm. Als wichtige Orientierungspunkte wurdendie Erschließungskerne besonders hervorgehoben: geplant wurde eine Akzentuierung durch Deckensegel, Beleuchtung und Farbe, sowie themenbezogene Darstellungen und ortsbezogene Projektionen ( z.B. Kaffeeplatz, Speicherstadt, Asien, Hafen, Hamburg usw. ).
Auf den Parkebenen setzen helle Oberflächen mit farbigen Akzenten einen Kontrast zu den zu erwartenden Grautönen der Fahrzeuge: So zum Beispiel farbige Anstriche einzelner Wandflächen und Stützenreihen, besondere Lichtsituationen und die farbliche Gestaltung funktionsbezogener Markierungen im Bodenbelag. Zentraler Ein- und Ausgang für die öffentlichen Nutzer der Garage ist das sogenannte "Boulevard-Treppenhaus". Es grenzt unmittelbar an SPV 12, führt zunächst von P-2 auf P-1 und von dort über den offenen Lichthof von SPV 12 weiter über eine Freitreppe bis auf das Niveau des Boulevards.

Fotos: © Cordelia Ewerth

Bauherr: Überseequartier Beteiligungs GmbH

Preise & Auszeichnungen:
- European Parking Award 2011 | Nominierung
Blättern nach rechts