Blättern nach links
Hotel am Nordkopf – INNSIDE by Meliã
Wolfsburg | 2014
Neubau eines 4 Sterne Hotels

Das Vorhaben sieht die Errichtung eines Hotels zwischen Hauptbahnhof und der Innenstadt von Wolfsburg vor. Die vorhandene Durchwegung der Planstadt aus den 1930er Jahren definiert die städtebaulichen Parameter des Gebäudes mit einer halböffentlichen Glashalle und überkragenden Hotelgeschossen. Zur Seite öffnet das Gebäude den Block U-förmig. Das Gebäude beinhaltet ein Drei-Sterne-Hotel mit ca. 200 Zimmern sowie Restaurant, Wellnessbereich und Konferenzbereich mit Ballsaal. Ergänzt wird das Angebot durch ein zum Bahnhof ausgerichtetes Café. Die Lobby in der großzügigen Glashalle des Hotels, das Restaurant sowie der Konferenzbereich werden über die Fußgängerpassage sowie über eine seitliche Vorfahrt erschlossen. Im Untergeschoss wird eine mit ca. 75 Stellplätzen ausgestattete Tiefgarage untergebracht, die mit den umliegenden Tiefgaragen verbunden ist. Die Anlieferung des Hotels erfolgt über eine seitliche Stichstraße. Das Gebäude wird mit einer vorgefertigten Glasfassade verkleidet, die in jedem Hotelzimmer ein raumhohes, öffenbares Fenster vorsieht. Die Elemente werden aus hochgedämmten, bauglasverkleideten Paneelen in Farbverläufen erstellt.

Bauherr: GBI AG

Preise & Auszeichnungen:
- The International Architecture Award 2015 | Award
Blättern nach rechts